Lobbyistin GOTT-Offenheit

Ein sperriger Titel für ein Impulspapier, gewiss. Aber der theologische Ausschuss der evangelischen Kirche im Rheinland wollte Gehör bzw. Reichweite erzielen. Zumindest das ist gelungen. Die Kritiker:innen scheinen in der Mehrzahl zumindest was die Rezeption im Internet angeht. Dabei wird oft übersehen, dass es sich um einen „Aufschlag“ zur Diskussion handelt und nicht etwa schon die Leitlinien kirchlichen Handelns festlegt. Dazu gehört eben auch der Titel, der bewusst provozieren will. Wir im Rheinland sind immer gerne „lebendig und kräftig und schärfer“ um es mit dem Motto des Kirchentages (Köln) von 2007 zu sagen. Als Deligierter des Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel habe ich auf der Landessynode 2021, die erstmals ausschließlich im digitalen Vollformat abgehalten wurde, für die Annahme des Papiers gestimmt. Auf der Webseite des Kirchenkreises habe ich zu erläutern versucht, warum. Zum Text geht es hier entlang:

https://bgv.ekir.de/blog/kein-weiter-so/

Photo by Ian Schneider on Unsplash

Um Google Analytics deaktivieren hier klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier klicken um dich auszutragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen