Kopenhagen vor Ort

Heute ist die Kanzlerin bei der Klimakonferenz in Kopenhagen angekommen. Ein Anlass darauf hinzuweisen, dass Klimaschutz besonders dann gelingt, wenn er vor der eigenen Haustür stattfindet.

Im Kirchenzentrum, in dem ich tätig bin habe ich lange dafür gestritten die riesige Nachstrom Heizung durch eine umweltverträglichere zu ersetzten. Nicht gerade einfach, wenn die bestehende Heizung vollkommen intakt ist.

Trotzdem ist es gelungen! Seit gut zwei  Monaten ist eine Geothermische Anlage (Wärmepumpe) störungsfrei im Einsatz. Dazu mussten allerdings 18 Löcher (kein Golfplatz!) a 99m Tiefe im „Vorgarten“ der Kirche gebohrt werden.

Wer möchte kann eine kurze Fotodokumentation dazu anklicken. Die Gemeinde dazu findet ihr unter meckenheim-evangelisch.de

1 Kommentar zu “Kopenhagen vor Ort

  1. Pingback: kdahl

Kommentare sind geschlossen.

Um Google Analytics deaktivieren hier klicken: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier klicken um dich auszutragen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen