Aus der Mitte

kein

ohne worte

zulassen

damit unter brüchigkeit nicht entblößung wird. das alles zertretende selbst.

1 Kommentar zu “Aus der Mitte

  1. Pingback: kdahl

Kommentare sind geschlossen.