Aufgelesen

Die menschliche Bischöfin

Die Menschlichkeit der Ratsvorsitzenden Bischöfin Margot Käßmann wird immer wieder gelobt und herausgestellt. Ihre gescheiterte Ehe war (ist) allerdings vielen ein Dorn im Auge. Und nun ist sie (ganz menschlich) betrunken am Steuer ihres Autos erwischt worden, wie sie über eine rote Ampel fährt. Das wird für manchen nun wieder Wasser auf die argumentativen Mühlen geben. Das erste Schmähforum hat in der „Welt“ hat längst geöffnet.

Ich wünsche ihr viel Standfestigkeit in den kommenden Anfeindungen die da kommen werden. Diejenigen, die sich nicht um ihre Afghanistan-Äußerungen gekümmert haben, werden ihr diesen menschlichen Zug ganz gewiss nachsehen.