Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dekadenz

Dekadenz-Debatte sollte fortgesetz werden

Wenigstens eine Kirche regt sich in der aktuellen Dekadenz-Debatte. Dem „Amtsbruder“ aus Bremen kann nur zugestimmt werden! Die Ratsvorsitzende Käßmann hat dazu ein lesenswertes Interview gegeben. Ist es nicht dekadent, wenn zur Zeit die Selbstanzeigen der Steuer“sünder“ täglich steigen? Dabei geht es teilweise um Steuerschulden in zweistelliger Millionen Höhe, so hört man. Zugegeben: Ich bin parteiisch! Ich kenne (wahrscheinlich) mehr Hartz IV-Empfänger (die oft von mehreren mini-jobs leben) als Steuerhinterzieher. Das Sozialsystem muss aber nicht abgeschafft, sondern umgebaut werden. Warum nicht mit einem Grundeinkommen?