Alle Artikel mit dem Schlagwort: PID

Wird der Mensch zum Schöpfer?

Hier ein kleiner TV-Tipp. Auch damit ich es nicht vergesse aufzuzeichnen 😉 Kirchliche TV-Sendung „Tacheles“ zum Thema Gentest an Embryonen Haben Eltern es künftig in der Hand, dass ihre Kinder keine schweren Erbkrankheiten mehr haben? Die moderne Medizin ermöglicht, nach Gentests ausgewählte Embryonen ohne bestimmte Erbschäden in den Mutterleib einzupflanzen. Der Bundestag steht jetzt vor der Gewissensfrage, ob dies erlaubt sein soll. Tacheles fragt: Wird der Mensch zum Schöpfer? Darüber diskutieren mit Fernsehpastor und Tacheles-Moderator Jan Dieckmann der Bischof der Evangelischen Kirche in Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, die ehemalige Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD), der Arzt Dr. Matthias Bloechle, Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust von der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und Barbara Grüten, die sich der umstrittenen Diagnostik unterzog. Bischof Martin Hein lehnt die Gentests an Embryonen im Labor ab. Sie widerspreche dem christlichen Menschenbild. „Der Mensch darf sich nicht anmaßen, über fremdes Leben zu entscheiden“, sagt er. Die frühere Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn (SPD) hat gemeinsam mit Abgeordneten aller Bundestagsfraktionen einen Antrag eingebracht, um die Gentests in Grenzen zu gestatten. Prof. Dr. Jeanne Nicklas-Faust …