Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kirchentag 2013

Deutscher Evangelischer Kirchentag in Hamburg 2013

In einer Woche geht er los, der Kirchentag in Hamburg. Ich muss zugeben, dass ich nicht ein Fan von Großveranstaltungen bin. Viele, ganz viele Menschen auf engem Raum, das ist nicht so mein Ding. Eine gut gefüllte Kirche reicht mir. Als sehr angenehm würde ich einen Livestream von Veranstaltungen finden. Den gibt es aber (noch) nicht. Dennoch wächst die Möglichkeit sich über das Treiben einen Einblick zu verschaffen täglich. Dank einer Fülle von Angeboten im Netz ist es sogar möglich mehr als nur einen Einblick zu bekommen. Einige Links, die Informationen für euch rund um den Kirchentag (#dekt) zur Verfügung stellen seien hier kurz aufgelistet. Zunächst ist das natürlich die Webseite des Kirchentages unter kirchentag.de zu nennen. Da dieses Seite allerdings noch weitgehend nach dem Web 1.0 Muster funktioniert, hat man sie durch einige Social Media Kanäle ergänzt. Zu nennen sind hier Facebook, Twitter, Youtube, und eine rudimentäre Google Plus Seite. Erstmalig gibt es auch eine Kirchentags-App für Smartphones. Nicht neu, weil schon in Dresden installiert, gibt es eine sogenannte „Wall“, die Beiträge aus dem …

Twitterbibelarbeit auf dem Kirchentag

Auch auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag (DEKT) in Hamburg wird es –wie schon 2011 in Dresden– eine Twitterbibelarbeit geben. Und zwar am 2., 3. und 4. Mai jeweils von 9.30 bis 10.30 Uhr in Saal 6 des CCH, Marseiller Straße 2, in Hamburg vor Ort oder per Twitter über das Hashtag #twibib für „Twitterbibelarbeit“ könnt ihr mitmachen. Unter dem Hashtag #twibib ist eine Teilnahme auch online möglich. Das Ev. Studienwerk Villigst und die Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf bereiten diese Bibelarbeit vor.